Agility Schnuppertag

Agility Schnuppertag

Wer einmal gesehen hat, mit welcher Begeisterung viele Hunde durch einen Agilityparcours bestehend aus Tunneln, Sprüngen, Wippe, Slalom und anderen Geräten laufen und sich die Frage gestellt hat: „Ob das auch etwas für mich und meinen Hunde wäre?“, der erhält bei diesem Tagesseminar ausführliche Informationen über diese interessante Freizeitbeschäftigung mit dem Hund.

Wir verschaffen bei diesem Schnuppertag sowohl theoretisch als auch praktisch einen Überblick über die einzelnen Agilitygeräte und die vielfältigen Möglichkeiten, mit dem Hund Agility zu betreiben – von der spielerischen Beschäftigung bis hin zum Wettkampfsport. 

Im Agility ist nicht nur der Hund gefordert, auch der Hundeführer muss lernen, sich in einem Parcours zu bewegen. Es macht Spaß, wenn das Zusammenspiel von Mensch und Hund im Parcours funktioniert. Außerdem werden der Alltagsgehorsam und die vertrauensvolle Bindung zwischen Mensch und Hund gefestigt.

Im praktischen Teil werden die Hunde an ausgewählte Geräte heran geführt und wir erläutern die Methodik des Erlernens dieser Geräte. Theorie und Praxis finden in etwa stündlichem Wechsel statt, damit die Hunde immer wieder Zeit für Erholungspausen haben. Im Theorieteil, der mit moderner Computertechnik unterstützt wird, erläutern wir Ihnen anhand vieler aussagefähiger Fotos alle Grundzüge für einen guten Start in diese interessante Sportart.

Auch Welpen- und Junghundbesitzer, die sich über die späteren Möglichkeiten für Ihren Hund im Agility informieren möchten, erhalten beim Schnuppertag Tipps für eine fundierte Vorbereitung Ihres Hundes auf diese Sportart. Voraussetzung für die teilnehmenden Hunde: sozialverträglich oder sehr guter Grundgehorsam, Bindung zum Hundeführer.

Maximale Teilnehmerzahl: 5 Hunde

Dauer: ca. 6-7 Stunden, eine Stunde Pause.

Copyright © 2017 by Hundeschule-Hütschhof